Abt Gregor II. Fuchs

Begann im Jahr 1716 mit dem Abbruch der mittelalterlichen romanischen Abteikirche. Die Grundsteinlegung für die barocke Klosteranlage erfolgte 1716. Viele Gebäude in den ehemaligen Klosterdörfern erinnern an diesen baufreudigen Prälaten, der sicher einer der bedeutensten Äbte der Abtei Theres war. Er starb am 19.01.1755 nach 40-jähriger Regierung im Alter von 88 Jahren.

Vor 300 Jahren zum Abt gewählt - Jubiläum im Jahr 2015

35. Abt des Kloster Theres Gregor-Fuchs II. 1715 - 1755
##content
Share