Abt Gregor III. Haiger

Er vollendete den Neubau der Ökonomie un des Opens internal link in current windowklösterlichen Gästehauses (heutiges Pfarrhaus). Der eher friedfertige und sanftmütige Abt musste während der Wirren des 7-jährigen Krieges dreimal vor den Preußen fliehen. Sein Kloster wurde im Verlauf der Unruhen geplündert und musste 9.000 Taler Brandschatzung zahlen. Prior und Verwalter wurden als Geiseln genommen. Er starb im Jahre 1766.

##content
Share