12.04.2018

Nationale Klimaschutzinitiative - Umrüstung der Straßenbeleuchtung in den Ortsteilen Ober- und Untertheres

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit rüstet die Gemeinde Theres die Straßenbeleuchtung in den Ortsteilen Ober- und Untertheres auf LED-Beleuchtungsmittel um.


Insgesamt sind 142 Leuchtkörper in den beiden Gemeindeteilen betroffen. Der Wechsel auf LED-Beleuchtungsmittel erfolgt zunächst nur bei Laternen mit Stahlrohrmasten, da hier der Austausch relativ unkompliziert und ohne Tiefbaumaßnahmen vonstattengehen kann.

Durch den Wechsel auf LED-Beleuchtungsmittel können nach der Berechnung eines Fachplaners im Jahr ca. 65.913 kWh an Strom eingespart werden. Über die gesamte Lebensdauer der Beleuchtungsmittel kommt es zu einer CO²-Einsparung von etwa 778 Tonnen. Dies entspricht einer durchschnittlichen CO²-Einsparung von 86 % im Gegensatz zu den bisher verwendeten Leuchtmitteln.

Aufgrund der Einsparungsrate wird das Projekt zu 25 % vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

Die verbleibenden Ortsteile sollen in einem der nächsten Förderaufrufe ebenfalls behandelt werden.


Advanced search »

Bürgerserviceportal

(Bitte anklicken, um auf das Bürgerserviceportal zu gelangen.)

Opens internal link in current windowElektronische Kommunikation - Zugangseröffnung

ORTSPLAN

Breitbandausbau im Bereich der VG Theres

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Infos zum Breitbandausbau der jeweiligen Mitgliedsgemeinde:

Gemeinde Gädheim
Opens internal link in current windowGemeinde Theres
Opens internal link in current windowGemeinde Wonfurt

Öffnungszeiten der VG Theres

Mo.-Fr. von 08.00 bis 12.00 Uhr
Di.       von 14.00 bis 17.30 Uhr

Das Renten- und Sozialamt ist freitags geschlossen!

Anschrift: Rathausstraße 3, 97531 Theres
Tel.: 09521/9234-0
Fax: 09521/9234-20
Mail: sekretariat@vg.theres.de

Passwesen - Urlaubszeit

Prüfen Sie bitte rechtzeitig vor Reiseantritt, ob Ihr(e) Ausweis(e) noch gültig sind. Beantragen Sie Ihren Ausweis rechtzeitig und berücksichtigen Sie dabei, dass der neue Reisepass oder Personalausweis ca. zwei bis drei Wochen  nach  der Beantragung zur Abholung bereitliegt. 

Share