Kontakt: Sekretariat / Vermittlung



09521 9234 - 0
Öffnungszeiten:
Montag08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstagganztägig geschlossen
Freitag07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Email vg@vg.theres.de



Anschrift:


Rathausstraße 3
97531 Theres



Verweise


Allianz
Bürgerserviceportal
Mitteilungsblatt
Datenschutz

Ablesung - Meldung des Wasserzählerstandes

Durch Anklicken gelangen Sie zum Bürgerserviceportal der VG Theres. (https://www.buergerserviceportal.de/bayern/vgtheres/)

Ab dem 25.11.2021 erhalten alle Hauseigentümer bzw. Abnahmestellen wieder die Ablesebriefe zur eigenverantwortlichen Ablesung und Meldung der Wasserzählerstände an die Verwaltungsgemeinschaft Theres. Die Verwaltung bittet alle Bürger, zum Stichtag 17.12.2021 ihren Zähler abzulesen und zeitnah mitzuteilen.

Der Wasserzählerstand kann per Post (portokostenpflichtig!) an die VG Theres, Rathausstraße 3, 97531 Theres, per Fax an die Faxnummer 09521/9234-20, telefonisch oder per Email an die Sachbearbeiter Frau Matzke (birgit.matzke@vg.theres.de) und Frau Gaus (stefanie.gaus@vg.theres.de) gemeldet werden. Neben den o. g. Möglichkeiten zur Zählerstandsmeldung steht den Bürgern auch wieder die Onlinemeldung über das Bürgerserviceportal (bitte anklicken) zur Verfügung – bequem über PC, Tablet oder Smartphone. Die Eingabefelder sind über die Homepage der VG Theres (www.vgtheres.de), die Internetseiten der Mitgliedsgemeinden (www.gaedheim.dewww.theres.de;www.wonfurt.de) oder über die Eingabe der Adresse www.buergerserviceportal.de/bayern/vgtheres/ in das Adressfeld des verwendeten Browsers zu erreichen.

Die Onlinemeldung über das Bürgerserviceportal wird zum 25.11.2021 freigeschaltet und ist bis zum 17.12.2021 verfügbar. Die Zählerstandsmeldungen werden in allen o. g. Formen akzeptiert, die Onlinemeldung stellt jedoch den einfachsten Weg für Bürger und Verwaltung dar. Bitte nur in Ausnahmefällen die telefonische Meldung des Wasserzählerstandes nutzen.



Hinweis zum Online-Verfahren:
Eine Registrierung auf dem Bürgerserviceportal ist nicht notwendig. Im Menübaum auf der linken Seite des Portals ist der Punkt „Wasserzählerablesung“ zu finden, über den die Eingabefelder für die Onlinemeldung aufzurufen sind. Das Onlineprogramm führt Sie automatisch durch die erforderlichen Meldefenster. Der Zählerstand ist bitte nur einmal zu übermitteln. Alle erforderlichen Daten ( wie zum Beispiel: Finanzadresse (FAD), Zählernummer) für die Onlinemeldung finden Sie auf der Rückseite des Ablesebriefes.
Bei erfolgreicher Online-Meldung erhalten Sie folgenden Hinweis/Meldung:  "Vielen Dank, Ihre Daten wurden übermittelt!"  In dieser Meldung können Sie eine Bestätiguing herunterladen und ausdrucken. Für den Ausdruck bitte auf Druckersymbol klicken. (Voraussetzung für Anzeige und Ausdruck Bestätigung: Es muss eine Software auf Ihrem Gerät installiert sein, welche pdf-Dateien öffnen kann!) Wasserzählerstandsmeldung im Bürgerserviceportal (BSP) mit Klick auf Button "Beenden" abschließen.


Allgemeine Hinweise:
Auf der Erfassungsseite der persönlichen Daten im Bürgerserviceportal sind kleine Abweichungen der Feldbezeichnungen, zu denen auf ihren Ablesebrief, möglich. Z. B.: bei Feld Finanzadresse xxxx  "-" oder  "/" Trennzeichen der Ziffern.

 

Sollte der Zählerstand der Verwaltungsgemeinschaft Theres bis spätestens 17.12.2021 nicht vorliegen, wird der Jahresverbrauch geschätzt. Eine Änderung der Abrechnung seitens der Verwaltung kann nur in begründeten Ausnahmefällen erfolgen.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Matzke, Tel. 09521/9234-13 oder Frau Gaus, Tel. 09521/9234-14 zur Verfügung.