Kontakt: Sekretariat / Vermittlung



09521 9234 - 0
(Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 8-12 Uhr
und Di.: 14-17.30 Uhr)

Email vg@vg-theres.de



Anschrift:


Rathausstraße 3
97531 Theres



Verweise


Breitband
Verbände
Allianz
Bürgerserviceportal
Mitteilungsblatt
Datenschutz

Die Kindertagesstätte "Bachinsel" wird vergrößert

In der Gemeinderatssitzung vom 01.07.2019 hat der Gemeinderat den Anbau der Kindertagesstätte einstimmig beschlossen. Hintergrund ist die aktuell sehr beengte Platzsituation in der Einrichtung.

Grundsätzlich ist der Kindergarten für 12 Krippenkinder (unter 3 Jahren) und 25 Regelkindern (über 3 Jahren) zugelassen. Auf Grund von räumlichen Veränderungen, wie beispielsweise der Umnutzung des Turnraumes in einen Gruppenraum, konnte eine Einigung über eine vorübergehende Erhöhung der Kinderzahlen auf 35 Regelkinder mit dem Jugendamt erzielt werden. Diese „vorübergehende“ Erhöhung besteht nun allerdings schon seit vielen Jahren. Durch konstante bzw. leicht steigende Kinderzahlen wird ab September 2019 nochmal eine zusätzliche Erhöhung auf dann 38 Regelkinder beantragt werden. 

Diese Situation in Verbindung mit dem aktuellen Baubetrieb in allen Gemeindeteilen und dem Zuzug junger Familien, veranlasste die Gemeinde den Schritt eines Anbaus zu überdenken und schließlich zu planen. Nachdem die unterschiedlichsten Möglichkeiten abgewogen wurden, kam schließlich die Variante eines Flachdach-Anbaus in Richtung Dorfmitte als praktikabelste und sinnvollste Lösung heraus (siehe Planzeichnung). Durch diese Variante ist es möglich, dass der Kindergartenbetrieb ganz normal weiterläuft und der Anbau sozusagen nebenan komplett gebaut werden kann. Nachdem der Anbau natürlich mit dem bestehenden Gebäude verbunden sein soll, wird aus diesem Grund die Straße „Am Kindergarten“ von oben kommend zur Sackgasse. 

In der Summe investiert die Gemeinde laut Kostenschätzungen des Ingenieurbüros rund 340.000,-- € wobei eine Förderung durch den Freistaat Bayern von bis zu 70% erwartet werden kann. Baubeginn ist nach Freigabe durch die Regierung für Anfang/Mitte 2020 geplant.